…EINMALBERGBITTE…

Oktober 24, 2016 by Stefan Lindauer - 6 Kommentare

 

…Gästekarte???…Ähh nein, Einheimischer… Aha, ohne Dialekt???…!!! Den habe ich irgendwo die letzten 33 Jahre im Rheinland verloren… Wo wohnen sie denn???… Nebelhornstr….seit 10 Wochen…immer noch ungläubig streckte die Dame am Fellhornkassenschalter ihr Gesicht durch die kleine Fensteröffnung, schaut mich von oben bis unten an und fragt…sie sind doch der Fotograf, der die tollen Bilder macht….ich kenn sie vom FACEBOOK………YES…der Tag war gerettet…

 

_54a0003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…naja das Wetter war so lalaaa…..und ich hoffte das die Sonne die Oberhand bekommen würde…

_54a0006

…die Fiderepasshütte war mein Ziel für den heutigen Tag, dort wollte ich übernachten und morgens den Sonnenaufgang fotografieren…

_54a0011

…aber irgendwie wollten die Wolken und der Nebel nicht weichen, egal schön Wetter kann jeder….

_54a0013

…ich fühl mich wieder in meinem fotografischen Element, in den Elementen…sehen was daraus wird…

_54a0017

…es brodelte und kochte die Lichtstimmung…

_54a0024

…wozu nach Kanada…

_54a0032

…hier ist es mindestens so schön und ich muss nicht mit den Bären meine Brotzeit teilen…

_54a0045

…und wieder keiner da…

_54a0072

…ich muss bei solchen Lichtstimmungen immer an die Filme von Luis Trenker denken, welch Dramatik…

_54a0080

…und sogleich wurde es dramatisch, der Nebel immer dichter…und die Luft immer kälter…

_54a0085

…und die Sicht immer weniger…ich lauf jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit durch diese Suppe…

_54a0086

…sollte ich nicht schon lange da sein???…

_54a0088

…da, da ist sie, die Fiderepasshütte…wunderschön gelegen…fast ohne Nebel…

_54a0091

…und dann, wohl einer der besten Schnitzel “Wiener Art”…meine veganen Freunde und Freundinnen mögen mir verzeihen….

_54a0096

…ich hatte nette Tischnachbarn…und nach der dritten Runde ging´s auch direkt in die Federn…

_54a0105

…früh am Morgen, ich wollte eigentlich nur aufs WC und sehe das…..

_54a0132

…schnell Klamotten an, Kamera, Stativ…….MEGA……..kurze Zeit später standen fast alle Gäste draußen…

und freuten sich über das schöne Naturschauspiel….

_54a0135

…ich war relativ schnell Abmarschbereit…ich wollte das schöne Wetter ausnutzen, vom Nebel hatte ich ja genug vom Vortag, also weiter zur Mindelheimer Hütte…

_54a0149

…kalt war es und alles festgefroren….

_54a0152

…nochmal ein Blick zurück ins Nebelmeer….

_54a0156

…und zurück zur Fiderepasshütte, die noch im Schatten lag…

_54a0165

…relativ flott ging es über die Scharte, auf die Sonnenseite…

_54a0172

…nochmals einen Blick zur Seite, das Fellhorn schafft es gerade so über die Wolkendecke….

_54a0177

…und da die Sonne, warm und schön über der Enzianhütte….wunderbar…ein Traum, hier oben…

_54a0180

…da… irgendwo mein Weg…Sonne satt, wunderbar…

_54a0195

…da unten die Hütte, im Hintergrund der Ifen…mir wird warm ums Herz, es ist ein wunderschöner Morgen…

_54a0199

…noch schnell ein “Berg-Selfie”…und weiter geht´s…

_54a0209

…ähh was kam den da aus dem Tal hochgekrochen….das kann ja wohl nicht sein…

_54a0211

…innerhalb von Minuten schlich er sich den Berg hoch, der Nebel…

_54a0219

…und brachte Feuchtigkeit und Kälte mit….

_54a0221

…eine Stimmung wie auf dem Mars…und ich mitten drin…

_54a0224

…etwas gruselig…

_54a0229

…wer will schon nach Schottland…

_54a0236

…trotz Nebel, Kälte, Feuchtigkeit die Mindelheimer Hütte war schnell erreicht…

_54a0239

…und wieder keiner da…

_54a0245

…drinnen auch nicht… bis auf die Fleißigen in der Küche…die mir ein sensationelles Gulasch servierten…aus Rücksicht auf meine veganen Freunde lassen wir das hier mit der fotografischen Doku…

_54a0248

…auf Grund des lausigen Wetters und das der Nebel immer dichter wurde machte ich mich auf den direkten Weg ins Rappenalptal  zu schwarzen Hütte…

_54a0262

…ein Blick zurück und ich verlasse die Nebelbank…

_54a0271

…unten angekommen…die frohe Botschaft…nur noch 9,1 Kilometer bis zum nächsten Bus…nein, meine Beine schmerzen nicht, meine Schultern tun nicht weh und der Rucksack ist ja gar nicht zu spüren…ich brauch Motivation…

_54a0273

…”zwei Enzian bitte”…einen für meine Beine zum Einreiben…und einen für innen…

_54a0274

…ein Blick zurück…der Enzian wirkt…leicht beschwingt geht es jetzt nach Haus…es sind nur noch 16 Kilometer…

 

…wenn euch meine kleine Berggeschichte gefallen hat würde ich mich

 

sehr über ein like & share freuen…

 

…und wer möchte, hier meine kommerzielle Website http://www.heimatfotograf.com