…DUBISTNIEALLEIN…

Oktober 20, 2015 by Stefan Lindauer - 4 Kommentare

 

…das sag ich mir immer wieder wenn ich allein in den Bergen unterwegs bin…

…allein sein ist ein schönes Gefühl, wie auch diesmal, als ich “allein”

zum Schrecksee von Oberstdorf aus aufbrach. Mit dem Auto bis nach Hinterstein in der Nähe von

Bad Hindelang, dann weiter zu Fuß…

 

_54A0004

…vorbei an wunderschön renovierten alten Bauernhäusern, die Sonne kämpft mit den Wolken und dem Nebel…

_54A0008

…entlang an einer, für den Verkehr gesperrten, Straße und ich bin immer noch  allein, keine Menschenseele…

_54A0011

…wie im Film, ein wenig unheimlich…

_54A0013

…naja, du bist auch nicht allein…

_54A0025

…Blick zurück, die Wolken, der Nebel, die Sonne, irgendwie ist hier keiner allein…

_54A0031

…solange keine Wölfe heulen…

_54A0034

…und nur der Wildbach rauscht…

_54A0037

…und die Bären sind schon lange weg…

_54A0041

…aber wehe es knackt und knirscht dort im Unterholz…

_54A0043

…da wird so mancher Weg unheimlich und man dreht sich öfters mal um… nur so…

_54A0045

…ja ja und die Dinger sollen die bösen Geister aus dem Wald vertreiben…

_54A0047

…allein in der Natur erlebt man die Dinge oft intensiver und manchmal auch gruseliger…

_54A0048

…diese Lichtung könnte doch ein “FEENPLATZ” oder ein Ort für ALBERICH sein…

_54A0051

…raus aus dem “FANTASIEWALD”…da muss ich jetzt hoch…und zwar allein…

_54A0058

…waren hier vielleicht doch Riesen???…

_54A0059

…da hoch, daß ist ja noch ein gutes Stück…

_54A0060

…mein Schnaufen hat die Gedanken an andere Dinge verdrängt…

_54A0062

…der  Blick zurück hilft, sich selbst zu sagen, wie viel man doch schon geschafft hat…

_54A0064

…und es ist nicht mehr weit…

_54A0066

…ein zweiter Blick… ein wunderschönes Tal, auch ohne Sonne und blauen Himmel…

_54A0067

…das ist “ER”, der erste Schnee…

_54A0071

…und Nebel und Wolken bekommen die Oberhand ,… Sonne komm raus, es wird kalt…

_54A0074

…der Schnee wird mehr und mehr …

_54A0076

…es wird unheimlich, diese Stille, Nebel, Wolken, Schnee und der Berg…und ich allein…

_54A0077

…es wirkt sehr abstrakt und nichts ist zu hören, außer meinem Schnaufen und das Treten in den neuen Schnee…

_54A0079

…wieder kämpft die Sonne…trotzdem ist es totenstill…

_54A0086

…der Blick zurück…nein ich bin nicht in Island….

_54A0089

…ich bin am Schrecksee..

_54A0103_54A0106 …_54A0109 …_54A0111 …_54A0115 …_54A0129

…schnell vergisst man Raum und Zeit…

_54A0143

…der Rückweg steht an…

_54A0152

…ein bisschen was essen……

_54A0153

…und wieder runter, schließlich hab ich für den Aufstieg 4 Stunden gebraucht…

_54A0156

…die Sonne gibt nicht auf…

_54A0163

…und wenn ich genau hinschaue… ich war nicht allein…!!!

_54A0174

…zurück durch -meinen- “MÄRCHENWALD”…

_54A0179

….vorbei an Feen und Gedanken…es war wunderbar…

_54A0185

 

…ich hoffe meine Bergtour  hat euch gefallen…

 

…über ein like & share würde ich mich “UNHEIMLICH” freuen…